Navigation: www.absam.at > Wissenswertes > Gemeindechronik > Vergessener Bergbau

Vergessener Bergbau


Vergessener Bergbau 

Weit weniger bekannt ist die Tatsache, dass im Halltal nicht nur nach Salz gegraben wurde. So wurden schon sehr früh – im13. Jahrhundert – am Überschalljoch Blei-Galmei- und Blenderze mit Kalkspat und Flussspat abgebaut. Der Abbau am Westhang des Joches erfolgte bis 1490. Ein Versuch, den Betreib in den Jahren 1846 – 1848 wieder aufzuznehmen, scheiterte jedoch. Auch im Lafatschertal herrschte anfangs des 16. Jahrhunderts eifriger Betrieb. Es wurde ebenfalls nach Erz geschürft, der aber dann ebenfalls aufgrund der hohen Lage und schwierigen Transportverhältnisse eingestellt wurde.